shopping_cart
close

Du bist neu in Escursi.com? Hier anmelden

Möchten Sie Lieferant werden?
Klicke hier
Möchten Sie Wiederverkäufer werden?
Klicke hier
ab: 4500.00 €

Wöchentliche Katamaran-Charter zwischen Nordsardinien und Korsika von Stintino

Beschreibung
weitere Infos

STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

Die Stornierungsbedingungen sehen eine Rückerstattung von 70 % für Anfragen vor, die innerhalb von 30 Tagen vor dem Abfahrtsdatum der Wochencharter eingehen. Für Anfragen nach dieser Zeit gibt es keine Rückerstattung

REISEFAHRTEN

  • Die Reiserouten umfassen die wichtigsten Naturwunder Nordsardiniens
  • Das Boarding ist in der Regel sonntags um 17:00 Uhr und das Ausschiffen um 9:00 Uhr am darauffolgenden Sonntag geplant

Sardinien bietet endlose Möglichkeiten für einen Besuch, jeder mit seinen eigenen Besonderheiten: die Costa Smeralda, der Archipel von La Maddalena und die vielen Inseln, die ihn bilden und dann durch einen Streifen Korsika vom Meer getrennt werden. Die Reiserouten werden unterschiedlich und individuell sein. Zusätzlich werden 4 Wochen Yoga und Segeln gewidmet sein:

  • vom 12. bis 19. Juni und vom 4. bis 11. September
  • vom 24. bis 31. Juli und vom 31. Juli bis 7. August

Nur für die Wochen Yoga und Segeln wird Bordkabinencharter angeboten und ein von der Crew zubereiteter Kochservice an Bord angeboten

VADEMECUM

  • Gepäck, Kleidung und Medikamente

Auf dem Boot empfehlen wir eine bequeme und praktische Kleidung in einer weichen Tasche oder Tasche zu tragen, die so wenig Platz wie möglich einnimmt. Es ist nicht möglich, Trolleys zu tragen, da sie nicht in der Kabine verpackt werden können; es wird immer empfohlen, das Wesentliche mitzubringen, da Sie im Boot ein paar Kleider benötigen: Neben dem Kostüm ist es gut, Turnschuhe mitzubringen (verboten, die mit schwarzen Sohlen) oder noch bessere Bootsschuhe (wir empfehlen zwei Paare, ein Paar, das nur an Bord und eines, um an Land zu gehen), lange Hosen und eine Windjacke (oder gewachstes Segel), die für das Nachtsegeln nützlich sein werden, falls Sie im Cockpit bleiben möchten.
An Bord sind Sie normalerweise barfuß, wenn Sie Bootsschuhe mitbringen möchten, werden diese nur auf dem Boot verwendet.
Vergessen Sie nicht: Sonnencreme, Hausschuhe, Hut, Sonnenbrille, Strandtuch und persönliche Handtücher.
Bettwäsche ist nicht an Bord enthalten. Denken Sie also daran, Ihre eigenen (Doppelblätter oder zwei Einzelbetten) sowie einen Kissenbezug mitzubringen. Decken sind an Bord. Ansonsten ist als Alternative zu Bettwäsche und Decke auch ein schöner Schlafsack oder der moderne und bequeme "Schlafsack".
An Bord gibt es ein Erste-Hilfe-Set, aber es gibt keine Medikamente, die auch wegen Seekrankheit geschluckt werden können. Daher ist es für diejenigen, die es für nützlich halten, ratsam, Medizin des persönlichen und üblichen Gebrauchs und, wichtig, für diejenigen, die wissen, dass sie am Meer leiden, mitzubringen: Xamamina oder empfohlene Seekrankheit Patches

  • Schiffsleben

Bootfahren erfordert Anpassung. Sie sollten nicht erwarten, den gleichen Komfort und Komfort zu finden, den Sie zu Hause haben.
Sie können auch während der Navigation sicher unter Deck bleiben. Aber Vorsicht vor Seekrankheit: Unter Deck leiden Sie viel mehr als draußen zu sein.
Die elektrische Spannung an Bord beträgt 12V. Sie können keine Haartrockner und Geräte verwenden, die normalerweise zu Hause verwendet werden.
WICHTIG: Nehmen Sie das Autoladegerät für Ihr Mobiltelefon mit.
Die Stromversorgung wird durch die Bordbatterien gewährleistet und da Sie vor Anker schlafen, ist es die Aufgabe aller, diese Ressource nicht zu verschwenden. Jeder wird gebeten, die Lichter in den Badezimmern nach Gebrauch auszuschalten und die Lichter nicht zu vergessen, bevor er einschläft.
Die Badezimmer sind vom nautischen Typ, dessen Betrieb im Briefing vom Skipper erklärt wird; es ist absolut verboten, etwas in die Toilette zu werfen, einschließlich Toilettenpapier, um zu verhindern, dass es verstopft und beschädigt wird. In den Bädern gibt es eine Plastiktüte, die dem Zweck dienen wird.
Als Wasser an Bord gibt es eine nicht-Rinking Reserve, die sparsam genutzt werden muss.
Geschirrspülen: Es ist die Operation, die die größte Verschwendung von Wasser beinhaltet, dafür sollen sie mit Meerwasser gewaschen und dann in frischem Wasser abgespült werden.
Duschen: bei gutem Wetter waschen Sie in der Regel im Meer und dann spülen Sie mit dem frischen Wasser der Außendusche. Innenduschen müssen auf ein Minimum reduziert werden, um die Wasserversorgung nicht zu verbrauchen.
Verwendung von Wasserhähnen: Die Wasserhähne müssen für die kurze Zeit geöffnet werden, die für die Verwendung von Wasser erforderlich ist. Um Ihre Zähne zu putzen, ist es vorzuziehen, eine Flasche oder ein Glas zu verwenden. Achten Sie beim Verlassen der Toilette darauf, dass der Wasserhahn fest verschlossen ist und nicht tropft. Ein Wasserhahn, der in einer Nacht nicht gut heruntergefahren wird, kann einen Großteil des Wassers an Bord verbrauchen.
Waschen von Gemüse und Obst: Sie werden mit Meerwasser gewaschen

  • Tipps für die Kombüse

Vor der Mini-Kreuzfahrt haben Sie alle notwendigen Ratschläge, die im Allgemeinen wie folgt zusammengefasst werden können:
Wasser: 2 lt Tag pro Person; Früchte: nicht zu reif, es verdirbt sofort; Gemüse: Salat in einem kleinen Beutel, es verdirbt leicht; Kirschtomaten gehen viel weg; anderes Gemüse nach Geschmack: Zucchini, Karotten, Paprika, rote Zwiebeln, Zitronen; Konserven: Thunfisch und andere nach Geschmack ohne Übertreibung; in Scheiben geschnitten: unter Vakuum verpackt, Lachs für Vorspeisen; Käse: verpackt und typisch für den Ort, Mozzarella, Scamorza, etc.; Pasta: 1 kg pro Tag ist der Durchschnitt; Sauce oder geschält; Aromen: Basilikum, Petersilie, Zwiebel, Knoblauch, Gewürze; andere Gewürze nach Geschmack: Pesto, Speck, Parmesan, Eier usw.; Olivenöl; Salz, Essig, Pfeffer und Zucker; Brot.
Getränke: Erfrischungsgetränke und Säfte nach Geschmack, Bier, Wein (vorzugsweise Weiß, weil Rot auf dem Boot normalerweise verboten ist, weil im Falle von Flecken diese unauslöschlich bleiben), Kaffee und Spirituosen für Aperitif (wie Mojito); Kaffee.
Frühstück: Milch (frisch, der Kühlschrank funktioniert gut). Joghurt, und der Rest nach Geschmack.
Bestimmungen: möglicherweise kompostierbar, alternativ in Kunststoff: transparente Gläser, Besteck, Papierservietten, mittlere Müllbeutel (nicht zu klein), kleine Taschen für Badezimmer.
Reinigung: Spülmittel, Entfetter, Bad Desinfektionsmittel, Toilettenpapier.
Empfohlen für den Fall, dass Sie: Eis

  • Rollen an Bord

Der Skipper ist der Skipper des Bootes mit den Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die folgen. Sein Hauptanliegen wird die Sicherheit an Bord und die Schaffung der richtigen Harmonie innerhalb der Besatzung sein. Der Skipper hat keine Koch- oder Reinigungsaufgaben an Bord.
Bei dieser Art von Kreuzfahrt ist keine Segelerfahrung erforderlich. Der Kommandant kann jedoch den Besatzungsmitgliedern Aufgaben zuweisen, die der Erfahrung und den persönlichen Fähigkeiten entsprechen. Wenn jemand eine aktivere Rolle spielen möchte, können Sie es zum Zeitpunkt des Einsteigens erwähnen. Der Skipper wird sich freuen, ihn in alle Etappen der Kreuzfahrt einzubeziehen, von der Routenvorbereitung, zu den Sicherheitsverfahren, zu den Liegeplätzen und dem Segeln.
Einer der wichtigsten Aspekte, um die Kreuzfahrt zu genießen, ist das Klima, das innerhalb der Besatzung geschaffen wird. Daher werden alle Teilnehmer aktiv dazu beitragen, die Harmonie an Bord mit ihrem eigenen Verhalten zu fördern. Respekt für die gemeinsamen Räume, für den Nächsten, für die Ordnung, für die Sauberkeit und die Verfügbarkeit, den anderen immer zu helfen, sind die grundlegenden Elemente des Geistes des Segels und des Zusammenlebens an Bord.
Der Skipper wird immer 24 Stunden am Tag für Probleme zur Verfügung stehen. Für den Fall, dass ein Besatzungsmitglied Vorschläge oder kleine Einwände vorbringen möchte, wird Letzterer gebeten, dies dem Kommandanten privat zu tun, ohne den Rest der Besatzung einzubeziehen, nur um das Wohlergehen und die Harmonie der Gruppe nicht zu beeinträchtigen. Der Skipper freut sich, Feedback zu erhalten, um einen besseren Service zu bieten

DAS BOOT

Der Katamaran Vida Loka ist eine 440 Lagune von fast 14 Metern, hat 4 Doppelkabinen mit eigenem Bad, von denen 3 den Gästen an Bord zur Verfügung stehen.

  • Ein großer Tisch achtern drinnen, um köstliche Mittag- und Abendessen in absolutem Komfort zu genießen
  • Eine Küche im Inneren mit 3 Brennern und einer großen Essecke mit Sofa und Tisch, falls Sie ein wenig Privatsphäre nutzen möchten
  • Zwei Kühlschränke und ein Gefrierschrank zum Aufbewahren von Lebensmitteln und viel Platz für die Kombüse
  • Dank der Sonnenkollektoren können Sie sicher im Hafen bleiben, um den Sternenhimmel abseits der Lichter der Stadt zu genießen. In Häfen können Sie 220 V haben, während Sie in der Navigation 12 V haben, um ihre Telefone aufladen zu können. Wenn Sie die Nutzung der 220 V auch außerhalb des Hafens benötigen, ist der Katamaran auch mit einem Generator ausgestattet
  • Vida Loka ist mit allen Systemen für Ihre Sicherheit auf See und elektronischen Navigationsgeräten ausgestattet
  • Für Landausflüge, für diejenigen, die nicht schön schwimmen oder ein wenig Sport treiben möchten, gibt es das SUP an Bord und das Beiboot mit Außenborder. Es gibt auch Ausrüstung zum Schnorcheln
  • Bettwäsche und Handtücher werden für jede Kabine gestellt

Preise
  • Exklusivab: 4500.00 €
Preisliste
  • vom 05/06 bis 03/07

    Exklusiv: 4500.00 €

  • vom 03/07 bis 31/07

    Exklusiv: 6500.00 €

  • vom 31/07 bis 21/08

    Exklusiv: 7500.00 €

  • vom 21/08 bis 04/09

    Exklusiv: 6500.00 €

  • vom 04/09 bis 02/10

    Exklusiv: 4500.00 €

Inklusive

  • Wochencharter per Katamaran
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Gas, Strom und Wasser an Bord
  • Tender und Außenborder (zur Verwendung mit der Besatzung)
  • Schnorchelausrüstung
  • SUP
  • Kasko-Versicherung

Nicht inbegriffen

  • Transfer zum und vom Einstiegsort
  • Skipper und Matrose: 230 € pro Tag
  • Treibstoff
  • Galeere
  • Hafenkosten
  • Eintritt zum Meeresschutzgebiet La Maddalena: 80€
  • Endreinigung: 200 €
  • Yogalehrer für Yoga- und Segelwochen: 180€ pro Tag

Was zu bringen

Siehe VADEMECUM unter Weitere Informationen. Zusammenfassend:

  • Wechselkleidung für die Dauer der Wochencharter
  • Beauty Case mit dem nötigen
  • Medizinische Produkte
  • Strandkleidung
  • Plane
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme

Nützliche Details
Schwierigkeit : Für jeden geeignet
Wann : Von Juni bis Oktober
Mindestalter : 14
Max Personen : 7
Sprachen : Italienisch | Englisch | Französisch | Spanisch
Besprechungszeit : 17:00
Dauer (in Tagen) : 7
Haustiere : Nicht Erlaubt
Treffpunkt
Porto di Olbia

Brauchen Sie weitere Informationen?

Schauen Sie sich unsere FAQ an, welche die häufigsten Fragen unserer Kunden beantworten – vielleicht finden Sie die Antwort auf Ihre Frage. Lesen Sie die FAQ

Exklusive Tour?

Sie können diese Erfahrung exklusiv erleben. Suchen Sie ein bestimmtes Datum, und Sie finden keine Verfügbarkeit im Kalender? Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren!
ONLINE-BUCHUNG
  • Exklusivab: 4500.00 €
  • Die besten Erfahrungen mit qualifizierten Bedienern
  • Kostenlose Stornierung bis zu 3 Tage
  • Sofortige Bestätigung per E-Mail
  • Die niedrigsten Preise im Web
  • Sichere Online-Zahlungen
Weitere Informationen anfordern
navigate_before

Bitte senden Sie uns eine Anfrage, wir werden sie schnellstmöglich beantworten!

Kasse
clear
Die Teilnehmer
navigate_before
Gewähltes Datum
Veränderung
Wählen Sie eine Zeit
Wählen Sie die Anzahl der Teilnehmer
remove
add
Gesamt